Fandom

Banjo-Kazooie Wiki

Banjo-Kazooie (XBLA)

485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Banjo-Kazooie (XBLA) ist ein Remake des Nintendo 64-Spiels Banjo-Kazooie, das seit dem 26. November 2008 für 1200 Microsoft Points für die Xbox Live Arcade erhältlich ist. Das ursprüngliche Rare-Spiel wurde von den 4J Studios auf die Xbox portiert. Dieses Spiel ist fast identisch mit der Nintendo 64-Version, es gibt allerdings trotzdem einige Unterschiede, wie etwa verbesserte Grafik und Online-Highscores. Außerdem wurde die Stop'n'Swop-Funktion integriert, wenn auch anders als ursprünglich geplant.

Story Bearbeiten

Die Story ist die gleiche wie in Banjo-Kazooie für das Nintendo 64. Die böse Hexe Gruntilda entführt Banjos kleine Schwester Tooty. Daraufhin macht sich dieser gemeinsam mit Kazooie auf den Weg, sie aus den Tiefen von Gruntildas Reich zu befreien.

Spielablauf Bearbeiten

Haupt-Charaktere Bearbeiten

An den Charakteren wurde im Vergleich zum Original nichts verändert:

Level/Welten Bearbeiten

Die Welten sind die gleichen wie im Original:

Neuerungen Bearbeiten

Technik Bearbeiten

  • 1080p Full HD-Grafik wird unterstützt
  • Das 16:9 Breitbild-Format wird unterstützt
  • Dolby Digital-Soundausgabe wird unterstützt
  • Die Auflösung einiger Texturen wurde erhöht

Stop 'n' Swop Bearbeiten

In Banjo-Kazooie (XBLA) kann man in Kombination mit Banjo-Kazooie: Schraube Locker das sogenannte Stop 'n' Swop-Feature nutzen. Die sieben Items in Banjo-Kazooie (XBLA) lassen sich einsammeln, wenn ein Spielstand von Banjo-Kazooie: Schraube Locker vorhanden ist. In der Nintendo 64-Version war dies durch Cheats möglich, die in der Neuauflage nicht mehr funktionieren. Hat man die Gegenstände eingesammelt, so erscheinen in Banjo-Kazooie: Schraube Locker sieben Mumbo-Kisten im Bereich von Showdown Town. Bringt man diese zu Mumbo's Motors, so lassen sich dadurch spezielle Fahrzeugteile freischalten. Das Stop'n'Swop-Feature funktioniert außerdem mit Banjo-Tooie (XBLA)). Hier erscheinen Spezial-Eier, die von Helga ausgebrütet werden können, um besondere Boni freizuschalten.

Bestenlisten Bearbeiten

Über das Pause-Menü lassen sich jederzeit Online-Bestenlisten aufrufen. Dabei wird für jeden Spieler aus der Anzahl der gesammelten Noten und Puzzleteile, sowie der dafür benötigten Zeit eine Punktzahl errechnet. Anhand dieser Punktzahl werden alle Spieler aufgelistet, wobei sowohl Listen für die einzelnen Welten, als auch für das Gesamtergebnis verfügbar sind.

Erfolge Bearbeiten

In Banjo-Kazooie (XBLA) lassen sich, wie bei Xbox Live Arcade-Spielen üblich, insgesamt 12 verschiedene Erfolge durch das Erfüllen bestimmter Vorgaben freischalten. Diese Erfolge sind zusammengezählt 200 Gamerscore wert. Für eine vollständige Liste aller erreichbaren Erfolge, siehe Liste aller Erfolge.


Weitere Neuerungen Bearbeiten

  • Die Menüführung wurde geändert, es wurden z. B. neue Hilfe-Menüs integriert.
  • Gesammelte Noten und Jinjos bleiben beim Verlassen einer Welt erhalten und müssen nicht nochmals gesammelt werden.
  • Einige Bugs wurden behoben.

Trivia Bearbeiten

  • Durch die Funktion, dass alle gesammelten Noten gespeichert werden, kam es zu einem Bug, wenn einige Noten in einem Raum der Mad Monster Mansion bei Bottles Geheimspiel von Banjo und Kazooie im Puzzlebild eingesammelt wurden, da diese Noten dann im eigentlichen Spiel verschwunden waren.
  • Ein weiterer Bug der neuen Funktion: Wenn man alle Jinjos einsammelt, das Puzzleteile das erscheint vergisst und die Welt verlässt, verschwindet das Puzzleteile und kann somit nicht mehr eingesammelt werden.
  • Sämtliche Nennungen von Nintendo wurden aus dem Spiel entfernt, z. B. das Logo auf Mumbos Xylophon im Intro.
  • Am Ende des Spiels sagt Mumbo, wenn man das Spiel zu 100% gelöst hat, wie in der N64 Version das er Bilder für Banjo und Kazooie hat aus dem neuen Spiel. In der N64 Version sagt er Banjo Tooie, allerdings in der XBLA Version werbt er für das Spiel Banjo Kazooie: Schraube Locker, was zu einem geänderten Text führt und vorallem in der deutschen Version die Dialoge zu verwirrung führen können, da die meisten Antworten nicht zu der gestellten Frage passen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki