Fandom

Banjo-Kazooie Wiki

Banjo-Kazooie Komplettlösung/Bubblegloop Swamp

< Banjo-Kazooie Komplettlösung

485Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Achtung! An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens drei Tagen sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.

Der Bubblegloop Swamp stellt die vierte Welt in Banjo-Kazooie dar. Auch hier lassen sich wieder zehn Puzzleteile finden.

Die Welt öffnenBearbeiten

Das Puzzlebild der vierten Welt befindet sich im Raum mit dem Eingang zu Clanker's Cavern in Gruntildas Reich. Um es erreichen zu können, müssen Banjo und Kazooie zunächst den Schalter neben eben diesem Eingang aktivieren. Dadurch wird auf der anderen Seite des Wasserbeckens ein Rohr aus dem Boden gefahren, über das die obere Etage des Raums erreicht werden kann, wo sich neben Brentilda auch ein weiterer Schalter befindet. Ist auch dieser gedrückt, öffnet sich unter Wasser ein Durchgang zum Puzzlebild von Bubblegloop Swamp, welches sich mit sieben Puzzleteilen vervollständigen lässt.
Um den Eingang der Sumpfwelt zu erreichen, muss zunächst die durch 180 Noten versiegelte Notentür weichen, die sich im Verbindungsraum zwischen Clanker's Cavern und der Treasure Trove Cove in einer Ecke auf einem kleinen Abhang befindet. Im Gebiet dahinter befindet sich eine riesige Gruntilda-Statue, die allerdings erst später interessant wird. Links an der Statue vorbei führt ein weiterer Abhang zu einem hölzernen Verbindungstunnel Richtung Sumpf. Nach dem Überqueren des dahinterliegenden Stegs erreichen Bär und Vogel endlich die kleine Hütte, die den Eingang zur nächsten Welt darstellt.

PuzzleteileBearbeiten

Der PuzzleschalterBearbeiten

Von der Startplatte aus führt der Weg durch den Sumpf geradewegs über einen Bogen zu einem grünen Puzzleschalter. Wird dieser per Kopfgranate gedrückt, erscheint das zugehörige Puzzleteil am anderen Ende des schmalen Weges, der steil nach oben führt. Gerade einmal 45 Sekunden bleiben nun, um es aufzusammeln. Dabei ist es wichtig, vor allem an engen Stellen des Weges sehr vorsichtig vorzugehen, um nicht nach unten in den Sumpf zu stürzen. Auch sämtliche Gegenstände, die unterwegs in Sichtweite gelangen, sollten erst später in Banjos Rucksack wandern, da das Aufsammeln in diesem Moment zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Habe Banjo und Kazooie das goldene Fundstück sicher erreicht, können sie sich im Anschluss darum kümmern, alle wertvollen Dinge am Wegesrand mitzunehmen.

Die FlibbitsBearbeiten

Von der Plattform mit dem Puzzleschalter aus setzen Banjo und Kazooie ihren Weg durch den Sumpf über das schwimmende Blatt zur nächsten Insel fort, auf der sie prompt von einigen gelben Fröschen, den Flibbits, attackiert werden. Die Angreifer lassen sich durch einige gezielte Pickparaden oder Schnabelsprünge am besten vertreiben und hinterlassen nach der Schlacht ihren Goldschatz, ein weiteres Puzzleteil.

Tanktup, die SchildkröteBearbeiten

Von der Froschinsel mit den Baumstümpfen aus fällt eine riesige Schildkröte auf einer benachbarten Insel ins Auge. Hierbei handelt es sich um Tanktup, der unter kalten Füßen leidet. Eine Kopfgranate auf jede seiner vier Flossen sorgt dafür, dass er diese allesamt einzieht und zum Dank ein Puzzleteil ausspuckt.

Der SchildkrötenchorBearbeiten

Sobald für Tanktups Wohlbefinden gesorgt ist, lässt sich sein Inneres durch seinen weit aufgesperrten Rachen betreten. In diesem außergewöhnlichen Ambiente hält der örtliche Schildkrötenchor unter Leitung von Tiptup seine Proben ab. Banjo und Kazooies Aufgabe während der Vorführung besteht darin, sich die Reihenfolge zu merken, in der die Chormitglieder Töne von sich geben. Diese müssen sie anschließend mit Hilfe von Kopfgranaten auf die entsprechenden Chormitglieder nachahmen. Ist dieses Vorhaben dreimal geglückt, winkt zur Belohnung das nächste Puzzleteil.

Die Hütten im SumpfBearbeiten

Von der Insel mit den Baumstümpfen aus führt eine weitere Abzweigung zu einigen Plattformen, die an baumartigen Gebilden aus dem Sumpf ragen. Darauf befindet sich jeweils eine kleine Hütte, die sich mit einer gezielten Kopfgranate zerstören lässt. Die meisten dieser Hütten geben Sprungplatten frei, über die sich das Duo per Supersprung weiter nach oben vorarbeiten kann. In der Hütte auf der obersten Plattform dagegen befindet sich das gesuchte Puzzleteil.

Komplettlösung zu Banjo-Kazooie
Spiral Mountain | Mumbo's Mountain | Treasure Trove Cove
Clanker's Cavern | Bubblegloop Swamp | Freezeezy Peak | Gobi's Valley
Mad Monster Mansion | Rusty Bucket Bay | Click Clock Wood | Das Finale

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki